Sonntag, 13. September 2020

Team Icehouse e.V.
Löwenzahnweg 23
95447 Bayreuth

  • Startunterlagen:
    Eingangsbereich Therme Obernsees, An der Therme 1, 95490 Mistelgau
    oder in der Nähe Start- / Ziel ca. 500 Meter entfernt vom Therme Obernsees
  • Strecke:
    St 2181
    Start Zufahrt Therme Obernsees - Plankenfels - Obernsees - Plankenfels - Obernsees - Ziel Zufahrt Therme Obernsees 
  • Streckenlänge:
    21,3 Kilometer
  • Strecke im Internet
    Weiter...
  • Start:
    voraussichtlich in1-Minuten-Abständen
  • Frauen
  • Jugendwertung Jahrgang 2003/ 2004 (ab 16 Jahre)
  • jeweils männlich/ weiblich
  • Männer von Jahrgang 1976bis Jahrgang 2002
  • Männer Senioren ab Jahrgang 1975
  • "Neubürg-Champion" wird, wer das Rennen in der kürzesten Zeit absolviert - ohne disqualifiziert zu werden - und
    a) Bürger(in) der Stadt Bayreuth oder des Landeskreises Bayreuth ist oder
    b) Mitglied in einem in Bayreuth oder im Landkreis Bayreuth eingetragenen Verein ist und für diesen startet oder
    c) Bürger(in) aus einer Bayreuther Partnerstadt oder einer Partnerstadt einer Gemeinde des Landkreises Bayreuth ist.
  • separate Wertung männlich / weiblich - jeweils Platz 1. bis 3.

Durch diese regionale Wertung wird die Schnellste und der Schnellste aus Stadt und Land Bayreuth ermittelt.

Die Neubürg ist mit 587 Metern die zweithöchste Erhebung in der Region und der "Hausberg" der Bayreuther Radsportler. Das "Radlerparadies Rund um die Neubürg" lädt ein, die Region in einem Urlaub ohne Zeitmessung zu erkunden. Weitere Informationen...http://www.neubuerg-fraenkische-schweiz.de

  • 20Euro bis 31. März 2020
    (Zahlungseingang muss bis zum in der E-Mail genannten Zeitpunkt erfolgen)
  • 25Euro ab 01. April 2020

    inkl. Startertüte und Gutschein für Eintritt in die Badewelt der Therme Obernsees (Wert 10 Euro)
  • Bis Mittwoch vor dem Veranstaltungswochenende bis 20 Uhr online möglich, sofern Teilnehmerlimit noch nicht erreicht.
  • Starterfeld aktuell auf 150 Teilnehmer(innen) begrenzt.
  • Weiter...
  • Änderungen jeglicher Art behält sich der Veranstalter vor.
  • Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist unbedingt einzuhalten.
  • Windschattenfahren ist nicht zulässig.
  • Rettungsdienst: BRK Mistelgau / HVO Mistelgau, Seitenbacher Str. 1, 95490 Mistelgau
  • Ordnungsdienst: vom Veranstalter eingesetzte Ordnungskräfte -> den Anweisungen sind unbedingt Folge zu leisten!

Start des Zeitfahrens

Die Fahrer starten in gleichen Startabständen von 45 Sekunden. Alle Fahrer haben sich 5 Minuten vor ihrem Start im Startbereich einzufinden. Der Start erfolgt stehend, der Fahrer wird von einem neutralen Starthelfer gehalten und darf nicht angeschoben werden. Der Start ist von oder neben der Startrampe möglich. Die Zeitnahme beginnt mit dem Startsignal der Startuhr unabhängig vom tatsächlichen Start des Athleten.

Fahren im Rennen

Während des Zeitfahrens ist es verboten, Führungsdienste anderer Fahrer in Anspruch zu nehmen. Wird ein Fahrer eingeholt, darf er nicht Führen oder vom Windschatten seines Vordermannes profitieren. Ein überholender Fahrer muss einen Seitenabstand von mindestens 2 m einhalten. Das Überqueren des Mittelstreifens ist unzulässig und wird mit Disqualifikation geahndet. Nach einem Kilometer muss ein eingeholter Fahrer einen Mindestabstand von 25 m einhalten. Eine Verpflegungsannahme aus dem Stand ist nicht zulässig.

Überholverbote

Verstöße gegen das Überholverbot werden mit Disqualifikation geahndet. Überholverbote gelten an den beiden Wendepunkten jeweils ab dem ersten Pylon in Straßenmitte bis zum letzten Pylon. Weiterhin gilt ein Überholverbot von Obernsees kommend im gesamten Start- / Zielbereich ab dem ersten Pylon bis zum letzten Pylon. In der Gegenrichtung gilt kein Überholverbot.

Begleitfahrzeuge

Begleitfahrzeuge sind nicht zulässig.

Ziel

Die Zeitnahme endet beim Überqueren der Ziellinie.

  • Die Haftung für Schäden aller Art (Verletzungen, Diebstahl etc.) werden weder vom Veranstalter noch vom Ausrichter übernommen.
  • Für die Teilnahme ist ein guter gesundheitlicher Zustand sowie ein entsprechender Trainingszustand erforderlich.
  • Alle Starter bestätigen durch die Teilnahme, dass Sie gesund und für eine derart hohe körperliche Belastung ausreichend trainiert sind.
  • Für ausreichenden Versicherungsschutz hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen.
  • Die Veranstaltung ist für Jedermann-/frau offen, eine Lizenz oder Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig.
  • Zugelassen sind Renn-, Cross- und Trekkingräder oder Mountainbikes im technisch einwandfreien Zustand mit zwei unabhängigen Bremsen. Liegeräder, Räder ohne Freilauf und Räder mit elektrischem (Zusatz-)Antrieb dürfen nicht verwendet werden.
  • Der Veranstalter ist berechtigt Teilnahmen abzulehnen. Eine Begründung ist hierfür nicht erforderlich.
  • Achtung: Es besteht Helmpflicht!
  • Hinweis gemäß Datenschutzgesetz: Die Daten der Teilnehmer werden in dem für die Durchführung des Radrennens erforderlichen Umfang maschinell gespeichert.
  • Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen personenbezogenen Daten werden elektronisch gespeichert und nur zur Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung verarbeitet.
  • Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die in der Meldung genannten Daten für Zeitnahme, Platzierung und Ergebnisse erfasst und weitergegeben sowie im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden dürfen.
  • Ihre E-Mail ist nötig, wenn Sie eine Bestätigungs-Mail für die Anmeldung erhalten möchten.
  • Postleitzahl und Wohnort werden abgefragt, um bei Zeitungsberichten den Herkunftsort angeben zu können.